Kanelbullar

29 Okt

Ich finde, dass es an Herbsttagen nichts Besseres gibt als eine Tasse Tee zu warmen Gebäck, besonders Zimtnoten passen.

Deshalb habe ich heute schwedische Zimtschnecken gebacken: Kanelbullar! Damit ihr auch in den Genuss kommt, gebe ich euch das Rezept, klickt einfach hier. Es ist wirklich nicht schwierig, aber es nimmt viel Zeit in Anspruch, wenn man bedenkt, dass der Teig lange ruhen muss. Doch lasst euch davon nicht abschrecken, es lohnt sich auf jeden Fall. 🙂

Gleich, als sie aus dem Ofen kamen, habe ich probiert und ich muss sagen: es schmeckt himmlisch. Ich dachte immer, die von Ikea seien nicht zu toppen, doch die Regel beweist, dass selbstgemachtes Essen besser schmeckt.

Gleich werde ich zu einer Freundin fahren und wir werden gemeinsam Tee trinken und meine Backkünste bestaunen. Euch wünsche ich einen ebenfalls schönen Freitagabend! 🙂

 

Advertisements

2 Antworten to “Kanelbullar”

  1. Woifi 30. Oktober 2010 um 18:45 #

    Sé estrella fugaz, pero a mí ya mi familia, que sabe a:) Pero sin duda hay fajitas vegetarianas bien. Con los granos y así: P

    So aber jetzt wieder auf Deutsch, sonst werd ich noch ganz kirre! Deine Zimtschnecken sehen auch ziemlich lecker aus. Schon richtig weihnachtlich. Ich selbst bin iwie noch gar nicht so in Winterstimmung und hab noch gar nicht so Lust auf Tee und Zimt und so. Das stellt sich bei uns immer erst Mitte-Ende November ein, wenns in den Geschäften auch schon überall Weihnachtlich zugeht.

    Zu deinem Argument, das jeder tragen soll, in dem er sich wohlfühlt. Ich fühl mich in Unterhose und nem schmuddeligen T-Shirt am Wohlsten. Darf ich dann auch so in die Schule gehen? Ich mein, im Grunde hast du ja Recht und wenn andere sich Wohlfühlen dann hab ich nix dagegen, aber in der Schule/auf der Arbeit sollte es doch einen gewissen Kleiderkodex geben; nicht jeder wird dort gerne mit Sexualität konfrontiert, noch dazu, wenns eine solche ist. Außerdem bezweifle ich, das sich auch nur die Hälfte in den engen Jeans wohlfühlt 😉

    Ignoranz und Intoleranz gehen einher mit eben jener von mir erwähnten Dummheit. Und ja, ich finde das sind so ziemlich die schlimmsten Eigenschaften, die in unserer modernen Gesellschaft vorherrschen.
    Irgendwie kommt mir in letzter Zeit vor, ich hätte irgendwie meine Ausgeglichenheit verloren. Ich rege mich immer leichter über andere und deren Fehler auf… Woran das liegt weiß ich nicht, warums jetzt immer schlimmer wird weiß ich noch weniger. Hast du ne Idee??

    Auf alle Fälle wünsch ich dir noch ein wunderschönes Wochenende und viel Spaß beim Zimtschnecken essen 🙂

    saludos con amor y un beso,
    Woifi

  2. Woifi 30. Oktober 2010 um 23:31 #

    Ist dir Weihnachten zu viel Trubel? Kann ich schon verstehen, ich mags auch nicht wenn diese Zeit so kommerziell ausgeschlachtet wird, aber ist halt die Welt. Für mich als Gamer ist Weihnachten die Zeit der Blockbuster Titel, also hab ich da immer viel zu tun 🙂 Aber im Ernst, es ist schön wenn die Familie mal wieder gemeinsam unter sich was feiert. Das Christbaum schmücken, das Kochen, Geschenke suchen und sich dann drüber freue, all das möchte ich nicht missen. Man darf sich nur selbst nicht von den ganzen Medienrummel mitreißen lassen, sondern für sich selbst das ideale Weihnachtsfest feiern.

    Hmm, an dem Punkt mit dem Wintereinbruch könnte sogar was dranliegen. Das ist mir vor allem auch letztes Jahr aufgefallen, als meine Freundin mich drauf angesproche hat, dass ich etwas seltsam unruhig wirken würde. Das wär dann schlecht, schließlich lebe ich hier noch ne Weile in den Bergen :/ Ich sollte mich dran machen und meine Winterdepression irgendwie in den Griff kriegen.

    Auf alle Fälle wünsch ich dir eine wunderschöne Nacht voller Schlaf und toller Träume! Gutenachtbussi!

    Woifi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: