The O.C.-stalgia

6 Jun

Wer die Serie O.C. California (2003-2007) nicht geschaut hat, hat eine Menge verpasst. Vor allem im popkulturellen Bereich fand dort das wichtigste statt – für Filmklassiker, Videospiele, Bücher (ohne O.C. hätte ich nie Chuck Klostermann entdeckt!) und besonders Musik war einer der Protagonisten, Seth Cohen nämlich, unser Mentor.

In diesem Artikel, auf den mich meine Schwester vorhin aufmerksam machte, steht, warum Seth der Holden Caulfield unserer Zeit ist.
(Und jetzt mache ich mich wieder ans Lernen. Linguistik, hurra.)

Advertisements

2 Antworten to “The O.C.-stalgia”

  1. Lena 6. Juni 2012 um 15:39 #

    Death Cab for Coutie ♥

  2. Judith 6. Juni 2012 um 16:56 #

    Achja, O.C. Das waren noch Zeiten.. Anfangs lief das ja immer mittwoch abends auf Pro7. Da habe ich mich immer mit meinen Freundinnen getroffen und das zusammen geguckt.
    Ich war ja eh immer verknallt in Seth. Meine Freundinnen waren eher Ryan. Da hatte ich Seth ganz für mich alleine 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: