Herbst in Bildern

17 Dez

Der Herbst ging so schnell vorbei, dass ich kaum den Übergang zum Winter spürte und überhaupt, ist er nicht eigentlich noch da? Fühlt sich nicht so an.

Dinge, die ich im Herbst genoss, jetzt nicht mehr in der Form machen kann, sind diese:

Untitled

balcony

oberau

Ohne Jacke auf dem Balkon chillen. Wir hatten Kürbissuppe, Zartbitterschokolade, Oktobersonne, kein Zeitgefühl, aber dafür einen Blick über die Freiburger Wiehre. Schön war’s.

Untitled

Untitled

blackforest

Untitled

Wandern mit trockenen Füßen/Herbstspaziergänge. Ich war für ein Wochenende in einer süßen kleinen Hütte im Schwarzwald und zum ersten Mal im Leben wandern. Es war zwar anstrengend, tat aber richtig gut, die Luft kühlte den aufgewärmten Körper ab und die Haut fühlte sich ganz weich an, die Wangen rosig. Man musste sich gar nicht dick anziehen, weil die Temperatur echt okay war. Generell Spaziergänge mit Sonne, Wind und warmen Farben, das Knistern des Laubs und die Aussicht auf einen Tee Zuhause werde ich vermissen.

birthday presents

wall of fake

Geburtstag haben. Geburtstag gefeiert, Geschenke bekommen, Kuchen gegessen – in dieser Kombination für die nächsten 11 Monate für mich nicht mehr drin.

Gibt es etwas, was ihr am Herbst vermissen werdet?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: