Wiederhole deinen Rhythmus

30 Sep

Eine Woche und eine weitere (noch viel schrecklichere) Wahl später melde ich mich musikalisch zurück. Dieses Mal mit süßem Affen und Wiederhole deinen Rhythmus. 

Diese CD brannte ich im Juni für Caro zum Geburtstag. Weil ich weiß, dass eins ihr – fabelhafter DJ und Popkulturqueen – keinen Scheiß unterjubeln kann, gab ich mir besonders viel Mühe und durchdachte jedes Lied auf dem Tape. Sie sollten aus unterschiedlichen Zeiten stammen, die Genres und auch die Bandkonstellationen sollten variieren.

Zur Entstehungszeit fand ich das Mixtape eher Sommerlich, aber mit dem rötlichen Laub auf dem Cover und melancholischen Tönen von Future Islands, Austra oder The Smiths kann auch eine gewisse Kalte-Jahreszeiten-Traurigkeit hineininterpretiert werden. Für euch bleibt es nach wie vor offen, ob und wie ihr’s einordnen möchtet. Ich mag’s jedenfalls immer noch sehr gern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: